Hinrich-Wriede-Straße
Kleine Sackgasse, südlich der Leher Heerstraße, BP1115
Auf Vorschlag des Beirats Horn-Lehe 1973 benannt (WK 8.12.1972, 23.5.1973)
Benannt nach Hinrich Wriede, (* 4. September 1882; † 2. Mai 1958 in Hamburg) plattdeutscher Schriftsteller und Mitgründer der Hamburger Speeldeel; bekennender Nationalsozialist, Schulleiter, dessen Haltung in dem Buch Neger, Neger, Schornsteinfeger von Hans Jürgen Massaquoi beschrieben wird. Ein ausführlicher Bericht befindet sich in der Hamburger Lehrerzeitung 10-11 2012.

2019
Bündnis90/Die Grünen stellen im Beirat einen Antrag auf Umbenennung der Straße in "Magdalene-Thimme-Str.".
Nach Diskussion wird der Antrag bei mehreren Enthaltungen einstimmig angenommen; die Einwohner werden aufgefordert zu dem Vorschlag Stellung zu beziehen. (StK 28.3., 11.4.)
Die Anwohner entscheiden sich mehrheitlich für den Namen Achterhook, der Beirat schließt sich diesem Votum an.

WIKIPEDIA
ZURÜCK ZUR HOMEPAGE | DRUCKEN   |   FENSTER SCHLIESSEN